Review : Superhelden-Sammlung von Marvel Part 2

Die ersten Comic-Bände der Sammelreihe der "Superheldensammlung" haben wir euch bereits vorgestellt. Passend zu dem Trailer von "Thor: Ragnarök" stehen dieses Mal der Donnergott und der Hulk im Fokus der Comic-Reihe. Demnächst folgen "Iron Man" und "Captain America".


Introducing.... The Mighty Thor!

Band 4 widmet sich voll und ganz dem mächtigen Thor. Gestartet wird mit der Neuauflage des 1962 veröffentlichtem Erstauftritt von Thor. Hier nimmt es der mächtige Thor mit den Steinmenschen vom Saturn auf. Die alten Zeichnungen sind alle nachkoloriert und digital aufgehübscht. In diesem Teil erfahren wir einiges über die Fähigkeiten von Mjölnir und Thor selbst, wie zum Beispiel die Fähigkeit Regen oder Schnee zu erzeugen - eine klasse Einführung in die mystische Welt des Gott des Donners und Blitzes! Nach der nostalgischen Einführung macht der Band einen Sprung ins Jahr 2004 und beginnt mit einer weiteren epischen Geschichte.


Die Götterdämmerung

Der Hauptteil des Buches bringt uns die Welt von Asgard näher und zeigt in einem tollen Prolog, die Herstellung des Hammers Mjölnir. Im weiteren Verlauf muss sich Thor wieder einmal gegen seinen Bruder Loki stellen. Nach dem harten Kampf und mit letzter Kraft ruft er seine Freunde, die Avengers, zur Hilfe. Das führt die bekannten Helden "Iron Man" und "Captain America" in die Ragnarök-Story ein. Asgard liegt in Schutt und Asche und ein erneuter Kampf gegen Loki und seine Schergen wird entflammt.  Eine wirklich spannende und toll umgesetzte Geschichte, die Lust auf mehr macht. Im weiteren Verlauf des Buches wird die Ragnarök-Reihe weiter vertieft und fortgesetzt. Der Donnergott wird dabei in viele scheinbar aussichtslose Situationen gebracht - wir wollen aber nicht zu viel verraten. Nur so viel: Es handelt sich um eine wirklich epische Storyline! Abschließend wird uns wieder einiges an Hintergrundinformationen zum mächtigen Helden präsentiert und die Hintergrundgeschichten rund um Odin und weitere mystische Figuren näher erläutert. Das Ende dieses tollen Bandes bildet die Top 5 der größten Kämpfe des Thors. Eine wirklich gut gelungene Neuzeit-Mythologie!

Hulk schlägt zu!

Eine gespaltene Persönlichkeit und jede Menge Muskeln: Hulk! Auch bekannt als Bruce Banner, der sich durch einen Gammastrahlen-Unfall zum grünen "Monster" verwandeln kann - vorausgesetzt Bruce wird wütend. Der Hulk ist aber mehr als nur eine Zerstörungsmaschine und hat viele Facetten zu bieten. Dieser Band der Sammelreihe befasst sich vor allem mit den weiteren Alter-Egos des Hulk. Die gespaltene Psyche des Dr. Bruce Banner bringt nämlich mehrere Variationen ans Tageslicht. Vor allem die alltäglichen Dinge sind es, die Bruce mächtig zu Schaffen machen und einfachste Sachen, wie z.B. Busfahren, jedes Mal zu einer Herausforderung gestalten. Ein sehr tiefgründiger und interessanter Charakter, was man zuletzt auch in den "Avengers"-Filmen angedeutet hat. Es gibt also mehr als nur die eine Geschichte zum grünen Goliath zu erzählen. Der Fokus liegt im Buch auf der "Die Hunde des Krieges"-Reihe und deutet so verschiedenste Handlungsstränge und die innere Zerrissenheit des Helden an. Abschließend werden wieder viele Hintergrundinformationen zur Entstehung des Hulks und seinem Weg zu den Avengers geliefert. Auch der Konflikt mit "Wolverine" wird an dieser Stelle erneut aufgegriffen, den wir im ersten Review-Special des Wolverine-Buchs bereits angedeutet haben. Besonders interessant gestalten sich die Parallelen zum Monster "Frankenstein" und die Gedanken, die Stan Lee und Jack Kirby bei der Erschaffung des Hulks hatten.


Verpasse auch nicht den ersten Teil unseres Review Specials: Die Superhelden Sammlung von Marvel


Sicher dir jetzt deine Superhelden-Sammlung


Weitersagen!