Lego Star Wars UCS - Alle Sets - Teil 2

© Lucasfilm

Im zweiten Teil unserer Reihe stellen wir euch die nächsten sechs Lego Star Wars-Sets aus der "Ultimate Collectors Series" vor. Dabei gehen wir auf das Erscheinungsjahr, den Seltenheitsfaktor sowie die aktuelle preisliche Ausrichtung ein.


Lego Star Wars Ultimate Collectors Series - Teil 2

Und weiter gehts! In diesem Teil haben wir einige echte Highlights für euch vorbereitet. Ob Sternenzerstörer, Snowspeeder oder Todesstern, jeder Star Wars FAN träumt davon, eines oder gleich alle Modelle von Legos "Ultimate Collectors Series" zu besitzen. Nicht nur der Aufbau der teilweise riesigen Modelle verspricht viel Spaß (auch für Erwachsene), sondern alleine das Gefühl stolzer Besitzer des fertigen Modells zu sein, versetzt zumindest uns in große Freude und lässt wieder das Kind in uns hervor kommen. Viel Spaß mit dem zweiten Teil unserer Reihe!

Imperial Star Destroyer - UCS 10030

Was ein Prachtkerl! Mit seinen 3104 Einzelteilen gehört der Imperial Star Destroyer zu den seltensten und größten Modellen der UCS-Reihe. Erschienen im Jahr 2002 konnte man den Brocken für nur 270 Euro sein Eigen nennen. Mit einem Gewicht von über 9 Kilogramm ist es besser, das fertig gebaute Modell einfach im Regal stehen zu lassen und zu bestaunen. Heute stehen die Preise für gebrauchte Modelle bei ca. 1000 Euro (Standort Deutschland bzw. bei Bricklink). Für neue Exemplare sind dann schon gerne mal 4000 bis 6000 Euro fällig... mehr braucht man dazu wohl nicht sagen!

 

Fakten:

  • Bauteile: 3104
  • Erscheinungsjahr: 2002
  • Gewicht: ca. 9043 Gramm
  • Abmessungen: 58.8 x 50.5 x 21 cm

© Lego

Rebel Snowspeeder - UCS 10129

1455 Teile für einen Snowspeeder? Dieses Gefährt ist auch im Original nicht für seine Kleinwagengröße bekannt. Dennoch beschert uns Lego hier ein UCS-Modell, das sich nicht vor seinen Kollegen verstecken muss. Erschienen im Jahr 2003 war der Snowspeeder für einen Originalpreis von ca. 175 Euro zu haben. Immerhin bringt er noch satte 2 Kilogramm auf die Waage und bietet uns trotz seiner etwas kleineren Größe eine schöne und lange Bauzeit. Für gebrauchte Modelle muss man heutzutage durchschnittlich 300 bis 400 Euro auf den Tisch legen. Neuwertige Modelle in OVP schlagen dann schon mit 600 - 700 Euro zu Buche.

 

Fakten:

  • Bauteile: 1455
  • Erscheinungsjahr: 2003
  • Gewicht: ca. 2555 Gramm
  • Abmessungen: 57.5 x 38.3 x 9.3 cm

© Lego

Y-Wing Attack Starfighter - UCS 10134

Ja, auch dieses Modell haben wir in unserer Sammlung! Und wir sind wirklich sehr stolz drauf. Eines der schönsten Schiffe der Rebellenallianz ist der Y-Wing Attack Starfighter mit Sicherheit. Mit seinen 1485 Teilen gehört er zum gesunden Mittelmaß und findet neben seinem Bruder, dem X-Wing, einen besonderen Platz in unserem Sammlerregal. Der Originalpreis lag bei etwas um die 200 Euro als der Fighter im Jahr 2004 erschien. Heute sind um die 500 bis 600 Euro für ein gebrauchtes Modell fällig. Bei neuen Exemplaren bewegt man sich im Tausenderbereich...

 

Fakten:

  • Bauteile: 1485
  • Erscheinungsjahr 2004
  • Gewicht: 2285 Gramm
  • Abmessungen: 57.5 x 38.3 x 9 cm

© Lego

Death Star II - UCS 10143-1

"Das ist kein Mond, das ist eine Raumstation"... Bedenkt man, dass der zweite Todesstern nochmal eine ganze Ecke größer war als der erste, wäre Obi-Wan wohl vor Schreck sofort zum Machtgeist geworden. Mit 3447 Teilen schlägt der Todesstern zu! Erschienen im Jahr 2005 bei einem Originalpreis von ca. 270 Euro, bringt das Teil ca. 7 Kilogramm auf die Waage. Heutzutage muss man mit ca. 1500 bis 2000 Euro für gebrauchte Exemplare im deutschen Raum rechnen. Die Preise für ein neues Exemplar gleichen sich mit denen des Imperialen Sternenzerstörers...

 

Fakten:

  • Bauteile: 3447
  • Erscheinungsjahr: 2005
  • 6811 Gramm
  • Abmessungen: 58.7 x 50 x 21 cm

© Lego

Imperial AT-ST - UCS 10174

Der kleine Kampfläufer beehrt uns mit 1068 Bauteilen und erschien im Jahr 2006. Er bringt fast 2 Kilogramm auf die Waage und gehört mit zu unseren absoluten Lieblings-Modellen. Der Neupreis lag damals bei günstigen 80 Euro und für ein gebrauchtes Exemplar sind heutzutage durchschnittlich 300 - 400 Euro fällig. Dennoch ist der AT-ST keine wirkliche Rarität und gut zu bekommen.

Fakten:

  • Bauteile: 1068
  • Erscheinungsjahr: 2006
  • Gewicht: 1721 Gramm
  • Abmessungen: 58.7 x 50 x 21 cm

© Lego

Vader's TIE-Advanced - UCS 10175

Vader's TIE-Advanced reiht sich von seiner Größe her perfekt in den Maßstab des X-Wings und des Y-Wings ein. Mit 1212 Teilen hat man auch mit diesem Modell ordentlich was zu tun. Das Gesamtgewicht liegt bei etwas über 2 Kilogramm. Der Neupreis lag bei Release im Jahr 2006 bei ca. 80 bis 100 Euro. Heute sind für ein gebrauchtes Modell schon 300 - 400 Euro fällig. Der Neupreis liegt ca. 100 bis 200 Euro darüber.

 

Fakten:

  • Bauteile: 1212
  • Erscheinungsjahr: 2006
  • Gewicht: 2147 Gramm
  • Abmessungen: 57.2 x 38.1 x 9 cm

© Lego

Im dritten Teil:

Im dritten Teil haben wir auch endlich das wohl beliebteste Lego-Modell aller Zeiten mit im Gepäck, versprochen! Bis dahin könnt ihr euch natürlich nochmal hier unseren ersten Teil ansehen und die Entscheidung erleichtern, welches der schönen Lego-Modelle ihr euch zulegt!

Du magst Star Wars Figuren? Dann schau doch mal in unserem Star Wars-Shop vorbei!