Das Kinojahr 2017 - Wir ziehen Bilanz zur Halbzeit

Wir sind bereits in der zweiten Hälfte des Jahres 2017 angelangt und können definitiv behaupten: Es ist DAS Kinojahr für FANs.  Im Juli haben wir eine kleine Umfrage gestartet, was für uns die Highlights der vergangenen Monate waren. Freut euch auf die Ergebnisse!


Ein Knaller jagt den nächsten!

Wir bei FANwerk lassen es uns nicht nehmen, immer die top Filme am besten direkt zur Premiere zu sehen - oft sogar als gemeinsamer Team-Ausflug. Wir konnten uns zum Beispiel für "Guardians of the Galaxy Vol. 2" und "Spiderman – Homecoming" als große Gruppe zusammentrommeln und das Kinofeeling erleben. Nach unserer kleinen Umfrage präsentieren wir euch die Ergebnisse und verlinken unsere Reviews. Vielleicht entdeckt der ein oder andere FAN noch einen Film, der unbedingt nachgeholt werden muss.

 

Spitzenreiter für uns alle waren eindeutig mal wieder die Marvel Filme "Spider-Man: Homecoming", "Guardians of the Galaxy Vol. 2" und "Logan".

 

Patrick: "Action, Comedy, Spannung, Emotionen und der wohl geilste Spider-Man ever!!!!"

 

Phil: "Logan zeigte uns, wie erwachsen Superheldenfilme sein können."

 

Aber auch der Konkurrent DC schläft nicht. "Wonder Woman" ist bei uns auch ganz vorne mit dabei und kann, nach seinem Flop-Jahr 2016, nun locker mithalten.

 

Joschi: "Mein persönliches Überraschungs-Highlight dieses Jahr war auf jeden Fall Wonder Woman. Scheint wirklich als ob DC aus Fehlern vergangener Filme gelernt hätte und damit echt einen krassen Film herausgehauen hat. Dadurch wurde der erste Captain America richtig in den Boden gestampft."

 

Emotional überzeugen konnte uns Mel Gibsons Kriegsfilm "Hacksaw Ridge" sowie der Horror/Thriller "Split" von Regisseur M. Night Shyamalan, die beide bereits im Januar das Jahr eindrucksvoll einleiteten.

 

Benny: "Hacksaw Ridge hat mich heftig mitgenommen."

 

Auch "Pirates of the Caribbean: Salazars Rache", "Life" und "Get Out" sollten nicht unerwähnt bleiben und unbedingt spätestens im Heimkino auf DVD oder Blu-ray nachgeholt werden. Einen weiteren "Insider Tipp" gibt uns noch Joschi, unser Kino-Experte:

 

Joschi: "Eine besondere Nennung als mit emotionalster Film, neben Hacksaw Ridge, verdient auf jeden Fall 'Boston'. Ich hatte natürlich damals auch den Anschlag in den Medien mitbekommen, aber wie die Geschichte im Film geschildert wird ist einfach nur beeindruckend. Klar - übermenschlich patriotisch - aber das muss in so einem Film auch."

Wir sind gespannt, was das Kinojahr 2017 im zweiten Halbjahr zu bieten hat. Schließlich kamen vergangene Woche erst der geheime Favorit "Baby Driver" und das 3D-Fantasy-Erlebnis "Valerian - Die Stadt der tausend Planeten" heraus. Außerdem geht das Gefecht zwischen Marvel und DC weiter: "Thor: Ragnarok" startet am 31. Oktober und "Justice League" am 16. November. Im Dezember gibt es dann endlich wieder Neues an der Star Wars Front: Episode 8 "Star Wars: Die letzten Jedi" können wir kaum noch erwarten!

 

Wir freuen uns auf die nächsten Monate!