Die Superhelden-Sammlung - Punisher & Nick Fury

Nick Fury ist aus den Filmen des MCU vor allem durch seine Funktion bei "S.H.I.E.L.D." bekannt und organisiert die Rächer-Initiative zumeist in den Postcredit-Szenen der Blockbuster aus dem Hause Marvel. Der "Punisher" hingegen ist bei Netflix in der Serie "Daredevil" auf seinem ganz eigenen Rachefeldzug. Passend zu seiner Solo-Serie befasst sich nun die Superhelden-Sammlung mit dem etwas anderen Helden.


Skrupelloser "Superheld"

Keinen Skrupel, kein Bedauern... ein Mörder und trotzdem einer der Guten? Der Begriff "Superheld" trifft natürlich bei Frank Castle aka "The Punisher" nur bedingt zu. Innerhalb des Marvel-FANiversums erfreut sich der Charakter allerdings großer Beliebtheit. Wie eingangs schon erwähnt, ist nicht nur die "Punisher"-Serie auf den heimischen Bildschirmen zu bestaunen, sondern auch in der Superhelden Sammlung endlich Part der tollen Comicreihe. Frank lehrt seinen feinden das fürchten und diese sind meist alles andere als unschuldig. Denn Unschuldige werden von ihm strikt verschont. Trotz einer Welt voller übernatürlicher Kräfte, Aliens oder anderer Dämonen vermag es Frank Castle Furcht zu verbreiten. Sein Kreuzzug gegen die kriminelle Unterwelt begann bereits in den 1970er Jahren in den "Amazing Spider-Man"-Comics. Die innere Wut aufgrund seines tragischen Schicksals treibt ihn stets an, seine Ziele weiter zu verfolgen. Die Comic-Ausschnitte in diesem Band fangen den scheinbar gefühllosen Frank wirklich gut auf. Die Geschichten in den Ausschnitten lassen Frank auch gegen andere Helden kämpfen und bieten immer wieder spannende Storys des etwas anderen "Helden". Im Verlauf werden die Zeichnungen immer düsterer und führen uns mehr in die zerissene Welt des Punishers. Besonders interessant sind die Team-up Auftritte von Frank. Diese werden in dieser Ausgabe noch einmal besonders beleuchtet und mit den weiteren Hintergrundinformationen bietet dieser Band die perfekte Ergänzung zum gestreamten Serien-Spaß.


Nick Fury: Agent ohne Auftrag

Den meisten FANs des MCUs ist Nick Fury bekannt. Als Drahtzieher leitet er die Rächer-Initiative und führt die bekannten Helden in eine neue, größere Welt ein. Als Leiter eines globalen Geheimdienstes ist er stets bestens informiert und hütet so manches Geheimnis - sowohl in den Filmen, als auch in den Comics hat er dabei den ein oder anderen coolen Spruch auf Lager. Bevor er jedoch seine signifikante Stellung innerhalb des Helden-FANiversums einnehmen konnte, machte er sich als "Sgt. Nick Fury" einen Namen und leitete ein Sonderkommando der Armee. Darum geht es auch zunächst in dem Comic Band der Superhelden Sammlung. Dort bekämpft sein Trupp, das "Howling Commando", die nazionalsozialistischen Truppen. Aber auch die Geschichten des Superspions in der Welt der mächtigen Helden finden Platz in dieser Ausgabe. An der Seite seiner "Secret Warriors" kämpft er für das Gute. Seine speziellen Lösungsansätze und seine rationale Weltansicht machen ihn zu dem was er ist - einen Agenten ohne Auftrag. Besonders interessant sind die gedruckten Geheimnisse und Daten, die Fury aufdeckt. Er ist anders als in den Filmen und die Comics zeigen ihn in deutlich mehr Action und sind absolut empfehlenswert für alle, die mehr über den listigen Agenten erfahren wollen.

 

In unserer Superhelden-Sammlung-Übersicht findest du die anderen Bände und spannende Stories über deine Lieblingshelden! (Zur Übersicht)



Hol dir jetzt die Superhelden-Sammlung nach Hause!