Serien News: Herr der Ringe

via wallpapervortex.com

Vor einem Jahr haben wir euch bereits berichtet, dass es Gerüchte und Hinweise zu neuen Verfilmungen des "Herr der Ringe"-Universums gibt. Des Weiteren haben wir gemutmaßt, welche Geschichten betroffen sein könnten und über welche wir uns besonders freuen würden. Nun sind neue Informationen ans Tageslicht gekommen.


Schlacht um Rechte offiziell vorbei

Am 13. November gab Amazon Studios offiziell bekannt, dass es sich die Rechte an den Werken J.R.R. Tolkiens gesichert hätten. Schärft eure Elbenklingen und poliert euren Zwergenhelm… es geht zurück nach Mittelerde! 

via wallup.net

Was erwartet uns?

Matt Galsor, ein Vertreter des "Tolkien Estate and Trust" sagte in einer Pressemitteilung, dass sich die Serie auf die Vorgeschichte der "Herr der Ringe"-Trilogie fokussieren würde. Gleichzeitig sollen einige unerzählte Geschichten innerhalb der Trilogie erzählt werden. Zwar klingt dies auf der einen Seite äußerst verlockend, auf der anderen Seite besteht allerdings die Gefahr, dass bereits etablierte Story-Stränge der Filme überschrieben werden. Hierbei bleibt zu hoffen, dass die Storywriter der Serie eine gute Mischung aus neuen und alten Geschichten finden, ohne letztere drastisch zu ändern. Die Erzählweise und der Aufbau soll dem Fantasy-Koloss „Game of Thrones“ nachempfunden werden. Dies lässt auf viele Charaktere, sowie eine Vielzahl an Schauplätzen schließen. Wir sind gespannt wie Legolas' Bogen! 

 

Für mehr Informationen rund um potenziell erzählbare Geschichten findet ihr hier!

via engadget.com

Weitersagen: