Kostüm Review: Jedi-Outfit by CosplaySky

Wer hat nicht schon mal davon geträumt ein Jedi zu sein? Mit dem Jedi-Outfit von CosplaySky ist das nun möglich! Wir haben uns das Kostüm mal genauer angesehen und sagen euch im Review, ob ihr in Tunika und Robe als waschechter Jedi auf der nächsten Convention auflaufen könnt.


Die Macht ist es, die dem Jedi seine Stärke verleiht...

Die Jedis sind seit Beginn der "Star Wars"-Saga ein zentraler Bestandteil der Sternen-Geschichte. Waren sie in der klassischen Trilogie noch mehr Mythos und ein ausgestorbener Orden von religiösen Mönchen, so sind sie spätestens seit Episode I auch dem größeren Publikum bekannt. Sogar Menschen, die "Star Wars" noch nie gesehen haben (ja, die soll es tatsächlich geben), können mit dem Begriff "Jedi" etwas anfangen und haben zumindest schon mal von ihnen gehört. 

 

Bei dieser Bekanntheit und mitunter auch Beliebtheit ist es natürlich kein Wunder, dass wir auch in der Welt der Cosplayer immer wieder Jedi-Rittern, Meistern oder Padawan-Schülern über den Weg laufen. Auf jeder "Star Wars"-Convention sind es mindestens 40 % der Cosplayer, welche sich für das ein oder andere, zum Teil selbstgemachte, Jedi-Kostüm entschieden haben. Im Vergleich zu anderen Kostümen wie z.B. den allseits beliebten Stormtroopern ist ein Jedi-Outfit vergleichsweise günstig zu bekommen bzw. selbst herzustellen. Von CosplaySky erreichte uns ein Jedi-Kostüm, was wir in diesem Artikel mal genauer unter die Lupe nehmen wollen.

Das Outfit besteht aus ingesamt acht Einzelteilen. Mit dabei sind eine Hose, ein Gürtel aus Kunstleder, ein weißes Oberhemd, ein braunes Unterhemd sowie zwei Stoffschals, welche über den Schultern nach unten hin von einem weiteren weißen Stoffgürtel zusammengehalten werden. Außerdem ist für den perfekten Look noch eine braune Robe mit dabei. 

Die Qualität des Stoffes ist recht qualitativ und zum Beispiel kein Vergleich zu den Kostümen der Marke "Rubie's". Vor allem die Schals fühlen sich angenehm hochwertig an, was den Gesamteindruck des Kostüms deutlich verbessert. Die Hose hat eine leichte "jeansförmige" Perforierung und hebt sich damit auch farblich etwas von dem restlichen Braunton der Robe und des Unterhemdes hab. Dies ist jedoch keinesfalls negativ zu betrachten, da durch diesen kleinen aber feinen Unterschied eine gewisse Abnutzung des Stoffes zu erkennen ist. Dies sorgt für einen authentischen Look. Schließlich müssen auch Jedis hin und wieder mal die Kleidung wechseln bzw. waschen. 

 

In seinem allgemeinen Look ist das Kostüm an das Outfit von Obi-Wan Kenobi aus den Prequels angelehnt. Dafür erscheint es jedoch ein wenig zu weiß und rein gewaschen. Wer ein verbrauchteren Look haben möchte, ist mit der "braunen" Version des Kostüms bestens bedient. Auch diese Version ist bei CosplaySky verfügbar. Natürlich bleibt auch die Möglichkeit, das Kostüm noch weiter zu bearbeiten. Man könnte den weißen Stoff z.B. noch etwas verwaschen und an ein paar wenigen Stellen kleine Beschädigungen am Stoff hinzufügen, sodass ein gebrauchter und vom Kampf gezeichneter Look entsteht.  Schließlich bietet dieses Kostüm auch die Möglichkeit, seinen ganz eigenen Jedi-Charakter zu entwerfen und dient somit als perfekte Grundlage für eigene, kreative Ideen. 


Der Gürtel aus Kunstleder verfügt über ein kleines Täschchen, was im ersten Moment an die Handyhüllen aus den Anfängen des neuen Jahrtausends erinnert, die man mit einer Schnalle am Gürtel befestigen konnte. Da aber Jedis garantiert kein Nokia 3210 mit sich herum tragen, ist diese Tasche natürlich als weiteres Design-Element gedacht. Zudem ist sie noch funktional und ihr könnt während eures "Cosplays" Kleingeld oder Ausweis in ihr aufbewahren. Sehr praktisch! Der Gürtel bietet außerdem ausreichend Platz, um die wichtigste Waffe der Jedi zu befestigen. Das Lichtschwert lässt sich ganz einfach mit einem Clip am zusätzlichen Riemen anbringen, welcher an der vorderen Gürtelschnalle befestigt ist. Der Gürtel wird mittels einen Klettverschlusses hinten festgemacht und über dem Stoffgürtel getragen, welcher die beiden Schulterschals fixiert.

 

Für den kompletten Jedi-Look ist natürlich noch die typische Robe mit dabei. In ihrer Farbgestaltung gleicht sie dem braunen Unterhemd und ist somit perfekt auf den Rest des Kostüms abgestimmt. Sie weist dabei die typischen Merkmale der Roben auf - große und weite Ärme. Jedoch könnte die Kapuze einen Tick größer sein, um den kompletten Eindruck noch etwas zu verbessern.

 

Zum Schluss braucht man natürlich noch die passenden Stiefel, welche ihr aber auch problemlos bei CosplaySky bekommen könnt. Zusammen mit eurem Lichtschwert und ein paar eigenen Anpassungen könnt ihr mit diesem Kostüm eine wirklich akkurate Jedi-Karriere starten. 


Fazit

Wer auf der Suche nach einem günstigen Einsteiger-Kostüm für die "Star Wars"-Cosplay-Welt ist, ist mit dem Jedi-Kostüm von CosplaySky sehr gut bedient. Wer es akkurat möchte, hilft noch ein wenig nach. Alle anderen dürfen sich mit passenden Stiefeln ausstatten und direkt auf Sith-Jagd gehen. Bei CosplaySky findet ihr übrigens nicht nur weitere "Star Wars"-Kostüme, sondern auch viele andere Genres werden dort mit den passenden Outfits bedient. Schaut doch einfach mal vorbei!  


Bei CosplaySky stöbern:


Weitersagen: