Figuren Review: "Hot Toys Exclusive" Han Solo Stormtrooper Disguise

Han Solo im Stormtrooper-Outfit? Kein Problem mit der exklusiven Figur aus dem Hause "Hot Toys"! Wir haben keine Kosten gescheut und uns die begehrte Figur über einige Umwege besorgt. Im Artikel haben wir sie genauer unter die Lupe genommen und verraten euch, ob sich die Anschaffung lohnt... bei "Hot Toys" lohnt sie sich ja meistens, oder? 


"Hey, ihr da unten... Könnt ihr uns mal kurz helfen?"

Das war der letzte Satz, den die beiden Sturmtruppler kurz vor ihrer "Exekution" von Luke Skywalker im Hangar des Todessterns hörten. Luke und Han "borgten" sich die Rüstung der Truppler aus, um sich unbemerkt auf dem Todesstern zu bewegen. Den Rest der Geschichte kennt vermutlich jeder, der schon mal Star Wars gesehen hat.

 

Umso besser ist es, dass wir nun auch nach der Luke Skywalker Figur im "Stormtrooper Disguise" mit eben der gleichen Figur von Han Solo bedient werden. Zur Umverpackung gibt es wie üblich nicht viel zu sagen. Das typische "Hot Toys"-Design erwartet uns hier auf der Vorder- und Rückseite.  Sehr gelungen ist auch wieder das "Artwork", welches uns nach dem Abnehmen der oberen Verpackungshälfte direkt ins Auge springt. Darauf sieht man neben Luke Skywalker auch den Todesstern und den Millennium Falken im Hintergrund und auf der rechten Unterseite hat es sich auch der dunkle Lord "Darth Vader" gemütlich gemacht. Wirklich ein tolles Bild, welches das typische "Hot-Toys-Auspackerlebnis" gut beginnen lässt.


Ausgepackt gleich noch schöner

Hat man sich durch die verschiedenen Schichten der Plastikverpackung gekämpft, hält man auch schon nach kurzer Zeit die Figur selbst sowie das wirklich umfassende Zubehör in der Hand. Insgesamt acht verschiedene Hände, der Kommunikator, Handschellen, E-11 Blaster und natürlich der Helm des Trupplers sind im Lieferumfang enthalten. Um den Helm an der Figur anzubringen, liegt noch ein mit Schaumstoff umrandeter Adapter vor, den wir statt des Kopfes von Han Solo auf den Körper stecken können. Damit lässt sich der Helm problemlos an der Figur anbringen und wir können alternativ noch einen "normalen" Stormtrooper darstellen. Damit aber nicht genug: Ein wahres Highlight ist die mitgelieferte Base, welche mit einer Wand des Todessterns versehen ist. Diese typische imperiale Wand, welche auch auf fast allen imperialen Sternzerstörern zu finden ist, besitzt zusätzlich eine Leuchtfunktion. Für diese werden allerdings 3 AA-Batterien benötigt, welche nicht im Lieferumfang enthalten sind. Die Wand ist wahlweise auch abnehmbar vom Rest der Base, sodass wir Han auch ohne Rückwand gut in der Vitrine platzieren können.

 

Ein weiteres Highlight ist der sehr akkurate Head von Han Solo. Der lässige Gesichtsausdruck unterstreicht den Charakter der Figur ungemein und es lässt sich aus jedem Blickwinkel ein junger Harrison Ford erkennen. Neben dem Headsculpt des "Old Han Solo" der Episode VII Figur von "Hot Toys", haben wir hier den wohl besten Kopf des Schmugglers auf einer 1/6-Figur. Die weiteren Aspekte der Figur wie z.B. der Gürtel samt Holster für den E-11 Blaster sollen hier natürlich auch nicht unerwähnt bleiben. Die Qualität ist "Hot Toys"-typisch auf allerhöchstem Niveau, auch wenn es grundsätzlich an der Stormtrooper-Rüstung selbst keine besonderen Details gibt. Einzig allein der Helm hebt sich hier etwas ab. Die inneren Details des Stormtrooper-Helms sind sehr gut umgesetzt und versetzen uns sofort ins Staunen. Die Filmkostüme dürften zu Zeiten von "Eine neue Hoffnung" nicht mal in die Nähe dieses Detailgrads gekommen sein. Sehr gute Arbeit!

 

Die Beweglichkeit der Figur ist im Vergleich zu den Troopern aus Episode VII um einiges besser. Durch den unteren schwarzen Anzug aus Stoff kann man Arme und Beine viel besser bewegen als bei den Troopern aus den neuen "Star Wars"-Filmen. Diese tragen nämlich einen Gummi- bzw. Kunstlederanzug unter den Rüstungsteilen, was das Posieren etwas erschwert.


Unser Fazit

Das Fazit fällt diesmal sehr einfach aus: Diese Figur ist ein absolutes "Must Have" für jeden 1/6 Sammler! Wir haben hier sehr wenig zu meckern. Das einzige Manko sind die fehlenden Batterien für die Rückwand der Base, aber das ist eigentlich nur Jammern auf hohem Niveau. Ein weiterer Minuspunkt bezieht sich nicht direkt auf die Figur, sondern eher auf das Pendant in Form von Luke Skywalker. Bei Luke gibt es nämlich keine Rückwand des Todessterns im Lieferumfang. Dieser kommt nur mit einer normalen Base. Das führt dazu, falls man stolzer Besitzer beider Figuren ist, dass wir hier kein einheitliches Bild in unserer Vitrine mit Han und Luke hinbekommen. Das ist schade, aber auch durchaus zu verkraften, wie wir finden. Mit Han Solo im Stormtrooper Disguise macht man als leidenschaftlicher Sammler jedenfalls nichts falsch. Durch den Exklusiv-Status hat man hier sogar eine kleine Wertanlage geschaffen.

+ Bester Headsculpt neben "Old Han"

+ Durchweg hochwertige Verarbeitung

+ Base inkl. Leuchtfunktion (Todesstern Wand)

+ Ausreichend Zubehör; alles was man für diese Figur braucht ist dabei

+ Stormtrooper-Helm ist ein Meisterwerk der Detailtreue

+ Unterer Stoffanzug macht einfaches Posieren möglich

- Batterien für die Leuchtfunktion der Base nicht im Lieferumfang

 


Der FANwerk Star Wars Shop