Figuren Review: Hot Toys Lifesize Groot

hot toys lifesize baby groot figure collectible review fanwerk

Baby Groot gehört zweifelsohne zu den Highlights aus Guardians of the Galaxy Vol. 2! Figuren und Merchandise zum kleinen Racker erfreuen sich großer Beliebtheit. Kein Wunder also, dass Hot Toys sich der Sache annimmt und den hölzernen Freund in 1:1 auf den Markt bringt. Ob sich die Anschaffung lohnt, erfahrt ihr in unserem Figuren Review.


Ich bin Groot!

Selten fängt der Spaß bereits mit der Verpackung an: Hot Toys liefert bereits mit dem Karton einen Beweis für die bekannte Detailversessenheit. Bisher sind viele unserer Kartonagen im Keller oder auf dem Dachboden verschwunden und nur selten sind sie es wert mit der Figur zur Schau gestellt zu werden (z.B. Deadpool). Als angedeuteter Kassettenspieler mit dem Awesome Mix Vol. 2 eingelegt, ist dieser Karton rundum mit Knöpfen und Details versehen. Wer also den Platz hat, sollte wirklich überlegen, diese coole und bunte Verpackung zu seiner Sammlung zu stellen. Der Rest ist natürlich wie bei den anderen Figuren sicher in Plastik verpackt. Dort lachen einen auch gleich die drei verschiedenen Gesichter vom kleinen Groot an. Vom Kopf der Lifesize Figure lassen sich mit wenigen Handgriffen die Gesichter tauschen. Mit dabei sind ein neutraler, ein lachender und ein ernsterer Ausdruck - leider keiner der einen "wütenden" Groot darstellt. Gerade in Kombination mit den erweiterten Fingern wäre dies mehr als wünschenswert gewesen.

Hot Toys Baby Groot Lifesize Dancing
hot toys baby groot sitting pose review fanwerk

Kleider machen Leute!

FANs des maximalen Zubehörs könnten evtl. etwas enttäuscht werden. Neben der erwähnten Gesichter und den langen Fingern findet man im Karton noch ein paar kleine Zweige sowie einen Ravagers Overall. Dieser ist zugleich ein wahres Highlight und lässt, zumindest uns, über mögliche fehlende Inhalte hinweg sehen. Ähnlich wie Star Lords Mantel ist dieser voll mit Applikationen und lässt den kleinen Groot komplett anders aussehen. Hier gilt es sich nur zu entscheiden, wie man ihn in der Sammlung platzieren will. Der "nackte" Groot ist unglaublich detailliert gestaltet und jede Maserung und Holzplatte ist sehr gut herausgearbeitet und bemalt. Diese hervorragende Bemalung spiegelt sich vor allem am Kopf wider. Bei dem lachenden Gesicht sind Zähne und Zunge sowie das Moos super gelungen - aber auch die Augen sind genial. Schade hingegen sind die sichtbaren Gelenke, welche jedoch mit der richtigen Pose verschwinden. Vielleicht wäre hier ein anderer Farbton, oder gar eine komplett passende Bemalung der Pegs besser gewesen. Um die Figur ohne den Overall weiter zu verbessern, dienen die kleinen Zweige, die in verschiedene Löcher gesteckt werden können und so das ganze zusätzlich aufwerten. Letztlich ist es Geschmackssache, jedoch gefällt uns der Overall so gut, dass dieser bei uns (vorerst) "gewonnen" hat.


Unser Fazit zum Hot Toys Lifesize Baby Groot

Wir haben uns bereits einige Groot-Versionen in verschiedenen Preisklassen angesehen und können wirklich jedem FAN gerade diese Version empfehlen. Das hohe Maß an Details mit der sehr guten Beweglichkeit machen diese Figur zu einem besonderen Highlight. Die Base ist in diesem Fall eine tolle Stütze für Tanzposen oder Ähnliches und sticht mit ihrem bunten Guardians-Design hervor. Auch wenn man sich weiteres Zubehör wünschen könnte, fällt dies nicht wirklich ins Gewicht, denn jeder Gegenstand, der um uns herumliegt, ist das perfekte Accessoire für Groot. Kreative Sammler können so wirklich FANtastische Posen und Szenen kreieren. Wer auf Finger und Jumpsuit verzichten kann, der hat mit der "Slim Version" eine kostengünstigere Alternative.

+ Wechselbare Gesichter

+ Detailgrad des Körpers sowie des Overalls

+ Hervorragende Bemalung

+ Kombinierbarkeit mit allen möglichen Gegenständen

+ Es ist Groot!

- Kein Kampfgesicht von Groot (Angry Groot)

- Je nach Pose stört die Peg-Farbe


Der FANwerk Star Wars Shop