Die Superhelden-Sammlung - Ghost Rider & Wonder Man

superhelden sammlung comics wonder man ghost rider review marvel fanwerk blog

Bei dem Namen Ghost Rider läuft vielen FANs vermutlich ein eiskalter Schauer über den Rücken. Zuletzt konnte der Marvel Charakter jedoch wieder etwas an Sympathie gewinnen aufgrund der Serie Agents of S.H.I.E.L.D.. Nun hat er auch den Weg in die Superhelden-Sammlung gefunden und versucht uns in Band 38 in seinen Bann zu ziehen. Band 39 widmet sich Wonder Man - ja richtig gehört, Wonder Man. Ein von Rache getriebener Held und Mitglied der Avengers. Wir schauen uns im FANwerk Blog die beiden Helden an und tauchen tiefer in das Marvel FANiversum ein.


Ghost Rider - Ein Teufelskreis

Eigentlich hatten es Geister, Dämonen, Zombies und andere teuflische Gestalten relativ schwer sich durchzusetzen, was nicht zuletzt aufgrund von Zensur der Fall war. Nachdem diese heute undenkbaren Regelungen abgeschafft wurden, konnte sich in den 1970er Jahren Ghost Rider bei der FANgemeinde einen Namen machen. Kein Wunder bei dem coolen Look, dem feschen Mopped und Idolen wie dem Easy Rider. Als Antiheld machte er so einigen Verbrechern den Gar aus. Seine Kräfte erhielt er durch einen Pakt mit dem Teufel, der Stuntfahrer Johnny Blaze so verfluchte. Zunächst wird uns genau diese Geschichte näher gebracht und die Entstehung des teuflischen Fahrers gezeigt. Zwar sieht der Ghost Rider auch in den alten Zeichnungen schon gut aus, jedoch wird es mit den neueren Illustrationen deutlich imposanter. Die erwachsenere Darstellung mit dunkleren Farben lässt die Wesen aus der Unterwelt und den Rider erst richtig zur Geltung kommen. Die Story und Erzählweise sind hier durchaus vielschichtig und verleihen dem ganzen eine gute Portion Würze und spannende, düstere Unterhaltung. Die Hintergrundinfos lassen uns letztlich weiter in diese vielschichtige Welt eintauchen und die innere Zerrissenheit wird so noch weiter beleuchtet. Besonders cool sind die gezeigten wechselnden Identitäten und Erscheinungsformen des Riders - mal als Indianer, Mafiosi oder futuristischer Held - der Ghost Rider hat für jeden etwas zu bieten.

superhelden sammlung comics ghost rider cover review marvel fanwerk blog
superhelden sammlung comics ghost rider review marvel fanwerk blog

Jetzt kommt... Wonder Man!

Wonder Man ist an sich ein schwieriger Held. Nicht, weil sein Name erschreckend ähnlich zum weiblichen Pendant der DC-Konkurrenz klingt, sondern weil sein Charakter es ihm erschwert, sich letztlich als Held zu fühlen. Sein Debüt feierte er übrigens schon 1964 in den Avengers Comics. Hier diente er unter Baron Zemo und dessen bösen Schergen. Nach einigen Scharmützeln wechselte er letztlich die Seite, auch wenn er immer wieder vor Probleme gestellt wurde, bei denen andere Schurken versuchten die  Kontrolle über ihn zu erlangen. In Band 39 der Superhelden-Sammlung wird zunächst die Einführung des Helden in das Marvel FANiversum vorgenommen. Dabei bekommt er es mit u.a. Captain America, Iron Man, Wasp und Thor zu tun, ehe der nächste Ausschnitt den Konflikt mit Vision behandelt. Für FANs der Reihe wird dieser Sammelband ein wahres Fest, da in jedem Abschnitt zig Helden vorkommen, die bereits den Weg in die Sammelreihe gefunden haben. Das macht zwar nicht immer jeden Zusammenhang eindeutig klar, zeigt uns aber, wie umtriebig Wonder Man tatsächlich ist. Vor allem die Geschichte mit seinem Freund Beast - dem X-Men - und die darin behandelten inneren Konflikte machen richtig Spaß. Ohne Zweifel kann man Wonder Man zu den mächtigsten Helden der Erde zählen. Letztlich lohnt sich bei diesem Band erst der Blick in die Hintergrundinfos, um so von Anfang an den Überblick zu behalten. Sein Auftreten ist durchaus imposant und wir können gespannt sein, ob wir ihn nicht irgendwann einmal auf der Leinwand bestaunen können.

 

In unserer Superhelden-Sammlung-Übersicht findest du die anderen Bände und spannende Stories über deine Lieblingshelden! (Zur Übersicht)

superhelden sammlung comics wonder man cover review marvel fanwerk blog
superhelden sammlung comics wonder man review marvel fanwerk blog


Hol dir jetzt die Superhelden-Sammlung nach Hause!