Serien Review: Vikings Staffel 4.2

© 2018 Twentieth Century Fox Home Entertainment

"Vikings" kommt wieder zu uns nach Hause! Der zweite Teil der vierten Staffel ist endlich auf Blu-ray zu haben. Wie steht es um die Söhne von Ragnar? Was erwartet uns noch und welche Bonus-Features bringt die Blu-ray Version der beliebten Serie mit sich? In unserem Serien Review gehen wir der Sache auf den Grund. Auch wenn mittlerweile die 5. Staffel via Streamingdienst zu sehen ist: Spoiler voraus!


Was nun?

Die Reise nach Paris ging gehörig schief. Sichtlich angeschlagen zieht sich Ragnar nach Kattegat zurück und muss feststellen, dass nicht mehr alles so ist wie es einmal war. Seine Söhne sind erwachsen und haben ihren eigenen Willen. Entschlossen tritt Lodbrok einen erneuten Feldzug nach Britannien an, um seinem Namen wieder alle Ehre zu machen. Einzig Sohn Ivar begleitet ihn dabei und deutet schon hier an, was hinter dem Knochenlosen wirklich steckt. In Kattegat hingegen bahnt sich ein Konflikt der beiden Frauen Lagertha und Aslaug an. Doch nicht alles ist, wie es scheint...


© 2018 Twentieth Century Fox Home Entertainment

Die zweite Reihe rückt nach

Die Geschichte in dieser Staffel nimmt einige überraschende Wendungen und lässt andere Charaktere immer mehr in den Vordergrund rücken und bietet so viele Möglichkeiten für weitere Abenteuer. Ungefähr ab der Hälfte der Staffel nimmt diese wieder ordentlich fahrt auf und zeigt, wie mächtig die Brüder gemeinsam auf dem Felde sind. Auch wenn sich bis dahin die ein oder andere Länge eingeschlichen hat, wird so einiges wieder wett gemacht. Gerade die Entwicklung von Ivar ist extrem gut inszeniert und zeigt darstellerisch was in ihm steckt. Der überraschende Mix aus Selbstfindung, Intrigen und Rachefeldzügen lässt den zweiten Teil der vierten Staffel über einiges hinwegsehen, was im ersten Teil der Staffel verpasst wurde.

Nicht zimperlich!

Diese Staffel erhielt von der FSK das 18er-Siegel. Das liegt speziell an einer Folge, bei der gewisse Rituale zurück auf die Bildfläche gerufen werden. FANs der Serie wissen direkt, dass es sich vermutlich um den Blutadler handelt. "Vikings" war noch nie zimperlich in Sachen Gewaltdarstellung, so auch nicht in dieser Staffel, denn immer wieder werden Szenen eingestreut, die uns kurz zucken lassen - alles andere würde aber auch nicht passen. Insgesamt zeigt der zweite Teil der Staffel, wohin die Reise mit "Vikings" nun geht und vermag es bis zur letzten Minute spannend zu sein. So erwarten uns generell viele Wendungen und Ereignisse, mit denen so nicht zu rechnen war. 

 

Die Blu-ray Version bringt für eingefleischte FANs zusätzlich einiges an weiteren Inhalten mit sich. Besonders gut gefallen uns hier die entfallenen Szenen, denn wir wollen doch immer mehr ;-) Aber auch zum Eintauchen in die Welt der Wikinger und die Geschichte um Ragnar bietet das Bonusmaterial viele interessante Zusatzinfos. Wer sich also noch einmal auf die 5. Staffel vorbereiten möchte, oder einfach mehr zur Serie sehen will, ist mit dieser Blu-ray Version bestens bedient. Verpasst auch nicht unser Review zur 5. Staffel von Vikings (Zum Review).

 

+ Emotionale Wendungen

+ Gelungene Einführung neuer Charaktere

+ Spannende Handlungsstränge

 

- Ein paar Längen

- Zeitsprünge etwas unlogisch (z.B. Alterung)


Hol dir Vikings 4.2 nach Hause